Kur-Tipps

Wer darf „auf Kur fahren“ und was ist dafür nötig?

Kuren gibt es im Grunde schon seit dem Mittelalter, sie stellen eine Kombination aus medizinischer Betreuung und natürlichen Heilmitteln dar, die in einer ruhigen und erholsamen Umgebung durchgeführt bzw. verabreicht werden. Eine Kur kann sowohl zur Vorsorge als auch Nachsorge genutzt werden, weckt neue Lebensgeister und sorgt im besten Fall dafür, dass Körper und Seele wieder in Einklang miteinander gelangen.

13. November 2016 / von / in
Show Buttons
Hide Buttons